Sie befinden sich hier: Home > KONTAKT

KONTAKT

CNH Anwälte

Annastrasse 58 - 64
45130 Essen

Mail: Kanzlei@CNH-Anwaelte.de
Telefon: 0201  4369 320
Fax: 0201  4369 322 

Bürozeiten: Montags bis Freitags: 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Anrede:
Vorname:
Nachname *:
E-Mail *:
Firma:
Telefon *:
Ihre Nachricht *:
Ich möchte eine Kopie meiner Nachricht erhalten.

* Pflichtfelder - Damit wir uns bei Ihnen zurückmelden können, nennen Sie uns bitte Ihren Nachnamen, den Grund der Kontaktaufnahme und Ihre E-Mail oder Telefonnummer
Aktuelles
CNH Newsletter 02/2014

Vorgestellt werden drei BAG-Entscheidungen:
"Sachgrundlos befristeter Arbeitsvertrag mit Betriebsratsmitglied - Anspruch auf Abschluss eines Folgevertrags", "Mitbestimmung des Betriebsrats beim Einsatz eines Routenplaners zu Abrechnungszwecken" und "Anspruch einer Krankenschwester, nicht für Nachtschichten eingeteilt zu werden".


BAG: Betriebliche Altersversorgung - Höhere Betriebsrente für Angestellte

Die unterschiedliche Behandlung von gewerblichen Arbeitnehmern und Angestellten bei Betriebsrenten kann unter Umständen zulässig sein. Das BAG stützt seine Entscheidung auch auf konkrete Unterschiede bei Zulagen und Zuschlägen – und setzt sich außerdem mit dem Zusammenspiel von gesetzlicher und betrieblicher Rente auseinander. [BAG, Urteil vom 17.06.2014, Aktenzeichen: 3 AZR 757/12]


Broschüre: Basiswissen für Betriebsräte

3. Auflage 2014

Auch nach den regelmäßigen Betriebsratswahlen möchten wir Ihnen die Broschüre unseres Netzwerkes für Arbeitnehmerrechte ans Herz legen. Diese ist speziell für neu gewählte Betriebsratsmitglieder konzipiert. Aus Gesprächen mit Betriebsräten wissen wir, dass auch erfahrenere Kollegen die Broschüre gerne nutzen. Von der 3-Schritt-Methode, dem Recht auf Unterstützung der BR-Arbeit, der Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten, der eingeschränkten Mitbestimmung bei Betriebsänderungen bis zur Mitwirkung bei personellen Einzelmaßnahmen finden Sie hier Hilfen für den Betriebsratsalltag.